Cakmak Bauunternehmen: das Frontend

Die öffentlich einsehbaren Webseiten dieser Referenz haben sich zwar im Laufe der Jahre optisch massiv geändert, basieren aber seit jeher auf dem simplen Prinzip:

  • Startseite mit Links zu…
  • städtespezifischen Index-Seiten, welche sowohl die dortigen aktuellen “Immo-Highlights” präsentieren als auch…
  • weiterführende Links zu allgemeinen “Über Bodrum” – Informationsartikeln sowie Immobilienangeboten der Kategorie “keine Immo-Highlights” aufweisen

Ergänzt werden diese Kernkomponenten durch etliche weitere Bereiche wie z.B. “Wir über uns”, “Leistungen/Referenzen”, “Kontaktadressen”, “Impressum”, “Tipps zum Erwerb”, “Service”, “Newsletter”, “Besichtigungsanfrage” u.v.m. — viele dieser Bereiche wurden erst im Laufe der Jahre hinzugefügt, und summa sumarum ist die Website recht komplex geraten.

Hier nur einige Beispiele:

die Startseite


Cakmak Bauunternehmen: die Startseite

Diese Seite wurde zuletzt im April 2007 [also kurz vor Beendigung meines Arbeitsverhältnis] modernisiert und enthält in technischer Hinsicht den “allerletzten Schrei” wie z.B. AJAX-basierte “Accordeons” sowie einen sehr hübschen “Tabbed Panel” – Effekt :: beim MouseOver über eines der Vorschaubilder im oberen Bereich wird das entsprechende Großbild inkl. diverser Basis-Spezifikationen und weiterführendem Link zur Detailseite im unteren Bereich geladen.

Das Layout dieser Seite wurde zuletzt mit Dreamweaver CS3 überarbeitet und ist vollständig auf CSS basiert; die AJAX-Effekte habe ich primär mittels Adobe´s Spry framework for Ajax und sekundär mit der jQuery – Library realisiert.

Ist dies eine statische oder eine dynamische Seite ? Ja und Ja ;-) In Ermangelung eines besseren Begriff würde ich sie als “Hybrid-Seite” bezeichnen, weil sie sowohl statische Elemente beinhaltet (wie z.B. die Navigation auf der rechten Seite) als auch eine datenbankbasierte Komponente: hier werden gezielt Immobilienangebote angezeigt, welchen ich in meiner Immobiliendatenbank das Attribut “first_class_citizen” zugeordnet habe und deren Anzeigereihenfolge auf Wunsch meines damaligen Arbeitgebers ausnahmsweise mal nicht durch ein übliche Kriterium “Preis, aufsteigend”, sondern durch das numerische Attribut “display_order” definiert wird, welches eine schnelle Änderung ermöglicht.

Startseite von Kusadasi


Cakmak Bauunternehmen: die Kusadasi-Startseite

Bevor jetzt ein Profi meint, mich vor dem virtuellen Webentwickler-Gericht verklagen zu müssen: ja ich gebe alles zu, die Cakmak-Website war bereits in 2001 auf “Frames” basiert, und ebenfalls ja, dies ist etwas, das ich im Nachhinein sehr gerne revidiert hätte — die Frage ist nur, warum habe ich dies nicht getan ? Euer Ehren, die Antwort lautet: ab einem gewissen Zeitpunkt war die gesamte Website bereits derart komplex geraten, dass ich zusätzlich zu meinem regulären “Office & Web” – Job jede Menge an praktisch nicht vorhandener Zeit für eine komplette Neustrukturierung hätte aufbringen müssen.

Der Laie mag sich jetzt fragen, warum ich diesen Punkt hier überhaupt erwähne und mir dadurch möglicherweise selber ein Bein stelle — ich meine, dass mir gerade diese Offenheit zugute gehalten kann, denn jeder “Webmaster” begeht am Anfang seiner Karriere ähnliche Fehler, doch nicht jeder kann dazu stehen.

OK, was zeichnet diese Seite denn überhaupt aus ? Hier sehen wir erstmalig einen umfangreicheren Zugriff auf die Immobiliendatenbank, d.h. hier werden diverse Informationseinheiten von Kusadasi´s “first_class-citizen” – Villenangeboten als nach Preis sortierte “Anreisser” zzgl. eines Links zur entsprechenden Detailseite präsentiert, welche wiederum als nächstes vorgestellt wird:

die Detailseite eines Villenangebots


Cakmak Bauunternehmen: Detailseite eines Villenangebots

Auf dieser Seite werden dem Besucher 90% aller sprachenunabhängigen Kerndaten (z.B. Preis, QM) sowie alle deutschsprachigen Informationseinheiten der Immobilienkategorie “Haus” präsentiert, und wer jetzt wissen möchte, auf wieviele Informations-, Datums- und Aktivierungsfelder die entsprechende MySQL-Tabelle im Laufe der Jahre notwendigerweise angewachsen ist, dem sage ich: 230 !

Entsprechend komplex ist die PHP-basierte “Logistik” einer derartigen Detailseite, denn hier wird natürlich geprüft, ob z.B. überhaupt eine Baubeschreibung in Tabellenfeld X hinterlegt wurde, bevor der entsprechende Link angezeigt wird.

Weitere nennenswerte Features wären:

  • Link zu einem Anfrageformular für das aktuelle Objekt
  • Diashows, deren “Content” via PHP aus einem oder mehreren Unterordnern des immbilienspezifischen Hauptverzeichnis X ausgelesen und nach Dateidatum der Bilder sortiert und mit “Paging” angezeigt werden.

Frequently Asked Questions


Cakmak Bauunternehmen: die Übersichtseite der FAQ

Dieser Bereich gehört zu meinen persönlichen Favoriten, weil ich im Verlaufe meiner telefonischen Interessenten-Vorabberatung mit häufig gestellten Fragen der Art “wie hoch sind denn die Nebenkosten bei Erwerb einer Türkei-Immobilie ?” zu tun hatte und mir irgendwann die Idee kam, diese Fragen bzw. deren Antworten auf der Firmenwebsite zu hinterlegen — nicht nur, um Interessenten ggf. auf diese Seite verweisen zu können, sondern zugegebenermaßen auch, damit ich bei einem Anruf schnell selber mal nachschauen kann ;-)

Dieser FAQ-Bereich basiert natürlich ebenfalls auf einer selbst konzipierten MySQL-Tabelle, und die Umsetzung dieser Mini-Anwendung hat nicht lange in Anspruch genommen, weil mir die erforderliche “Info-Logistik” im Vorfeld völlig klar war — dies nur ein Beispiel für die Tatsache, dass eine gute Planung bei der Erstellung von datenbankbasierten Webseiten oft weit mehr als nur “die halbe Miete” ist und dass man als Programmierer erst dann in richtigen Stress gerät, wenn die Struktur einer Datenbanktabelle im Nachinein verändert oder erweitert werden muss, was natürlich eine mehr oder weniger aufwendige Umprogrammierung der PHP-Ausgabeseite zur Folge haben kann.

die Mailingliste


Cakmak Bauunternehmen: die Mailingliste

Viele PHP-basierte Features der Cakmak-Bauunternehmen – Website wurden von mir händisch programmiert, bei anderen Bereichen habe ich diverse Leistungsmerkmale von sog. “Frameworks” mit oder ohne individuelle Anpassungen umgesetzt — bei der Cakmak-Mailingliste hingegen habe ich mich für die Implementierung eines seinerzeit erhältlichen kommerziellen Newsletter-Systems einer aus hochkarätigen Entwicklern bestehenden Firma aus Bukarest (seinerzeit unter der Firmierung “Interakt” und heutzutage eher bekannt als “Adobe Romania”) entschieden, denn es gibt einfach Anwendungen, die so komplex und ausgereift sein müssen, dass sich ein Nachbau einfach nicht lohnt.